VfR-Waldkatzenbach

Radsport - Fußball - Fitness

Logo zum Bike Festival

Sponsoren

MOSCA Strapping SystemsElektro WunderLogoGelita 200pxskd stadtmakler logo 173pxReha-Zentrum Neckar-OdenwaldSparkasse-Neckar-OdenwaldMühle GeßmannErdinger AlkoholfreiAndreas Huy GartengestaltungGrafikbüro Wildwuchs Logo sebamed Bike Day

 

 

 

Impressum



Dieser Tage fand rund um das Hotel „Forsthaus Riedener Mühlen“ in Mendig die zweite Auflage des Everesting-Charity-Events statt. Die hervorragend organisierte Veranstaltung stand wieder ganz im Zeichen von „Kinder in Not“, eine Elterninitiative krebskranker Kinder in Koblenz am Rhein.

Die Steigungen im Nettetal waren so oft zu bezwingen bis in der Summe 8.848 Höhenmeter erreicht wurden – so hoch wie er Mount Everest im Himalaya ist. Um das erklärte Ziel bis zum Samstagnachmittag zu erreichen starteten die Solofahrer bereits im drei Uhr in der Frühe. Bei andauerndem Regen und äußerst widrigen Bedingungen wurden die ersten Runden absolviert. Pro Runde waren auf einer Länge von 1,4 km 145 Höhenmeter mit Steigungen von bis zu 20 Prozent zu überwinden. Um die geforderten 8848 Höhenmeter zu erreichen musste der Berg 61-mal bewältigt werden. Extremsportler Michael Kochendörfer hatte dabei einen guten Griff in den Kleider- und Materialschrank getan um kam so ausgerüstet gut ins Rennen. Der schnelle Wechsel von hitziger Anstrengung und kühlender Abfahrt galt es ebenso zu verkraften, wie das Optimum beim fahrbaren Untersatz heraus zu holen. Ergänzt durch eine auf den Athlet abgestimmten Flüssigernährung, konnte Kochendörfer nach 11:20 Studnen und 171 gefahrenen Kilometer den Sieg feiern. Somit wiederholte er den Vorjahres-Erfolg auf dem gefühlten „Dach der Welt“.

Mit seinem Sieg verabschiedet sich der Mountainbiker in die wohlverdiente Winterpause. Mit zwei Siegen bei 24h-Rennen, einem zweiten Platz und dem Sieg beim Everesting kann der für den VFR Waldkatzenbach startende Billigheimer auf eine sehr erfolgreiche Ausdauer-Saison zurückblicken.

Nach einer kurzen Ruhepause von gerade mal zwei Wochen wird sich Kochendörfer wieder voll und ganz den Vorbereitungen für die neue Saison widmen, denn noch immer sei er motiviert und freue sich auf jedes einzelne Rennen, so Kochendörfer abschließend.

Das Bild zeigt Michael Kochendörfer auf der Strecke

 

Latest New's

MTB Fahrtechnik Workshop 2018

Auch dieses Jahr organisiert der Radsportbezirk Neckartal-Odenwald wieder verschiedene Mountainbike Fahrtechnik Lehrgänge.

Das Training in Waldkatzenbach findet am 24. März statt. Weitere Infos findet Ihr auf der Homepage des Bezirks radbezirk-rno.de

Ausschreibung: MTB-Fahrtechnik-2018

 

Sportlerehrung für VfR Biker

Beim Neujahrempfanges der Gemeinde Waldbrunn am 06.01.2018 fand auch wieder die alljährliche Sportlerehrung statt. Auch dieses Jahr wurden wieder verschiedene Radsportler vom VfR Waldkatzenbach durch den Vorsitzenden des Sportausschusses der Gemeinde Waldbrunn, Hermann Döring, geehrt.

Die Geehrten des VfR sind im Einzelnen:

Bronzene Medaille

Domenico Craviolo: 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften

Hannes Banspach: Bezirksmeister

Lea Kumpf: Bezirksmeisterin

Alexander Schröder: 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften

Goldene Medaille

Michael Kochendörfer: Weltmeistertitel im Ultracycling Wettbewerb durch seinen Sieg beim Glockner Man in Österreich. Außerdem fuhr er Race arround Austria auf den vierten Gesamtrang.