VfR-Waldkatzenbach

Radsport - Fußball - Fitness

Logo zum Bike Festival

Sponsoren

MOSCA Strapping SystemsElektro WunderLogoGelita 200pxskd stadtmakler logo 173pxReha-Zentrum Neckar-OdenwaldSparkasse-Neckar-OdenwaldMühle GeßmannErdinger AlkoholfreiAndreas Huy GartengestaltungGrafikbüro Wildwuchs Logo sebamed Bike Day

 

 

 

Impressum



Nach der Zeitumstellung am kommenden Wochenende beginnt bei der Radsportabteilung des VfR Waldkatzenbach wieder das Kinder- und Jugendtraining.

Die Teilnehmer treffen sich ab dem 28.03. jeden Dienstag um 17:30Uhr am Vereinsheim des VfR Waldkatzenbach im Eberbacher Weg. Interessierte Kinder ab ca. 6 Jahren, die schon Rad fahren können, dürfen gerne mal unverbindlich reinschnuppern. Neben einem funktionstüchtigem Fahrrad sollte man einen Helm und nach Möglichkeit eine Trinkflasche mitbringen. Wer sich vorab informieren möchte, kann sich gerne unter der Rufnummer 06274-927445 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

  

Latest New's

MTB Fahrtechnik Workshop 2018

Auch dieses Jahr organisiert der Radsportbezirk Neckartal-Odenwald wieder verschiedene Mountainbike Fahrtechnik Lehrgänge.

Das Training in Waldkatzenbach findet am 24. März statt. Weitere Infos findet Ihr auf der Homepage des Bezirks radbezirk-rno.de

Ausschreibung: MTB-Fahrtechnik-2018

 

Sportlerehrung für VfR Biker

Beim Neujahrempfanges der Gemeinde Waldbrunn am 06.01.2018 fand auch wieder die alljährliche Sportlerehrung statt. Auch dieses Jahr wurden wieder verschiedene Radsportler vom VfR Waldkatzenbach durch den Vorsitzenden des Sportausschusses der Gemeinde Waldbrunn, Hermann Döring, geehrt.

Die Geehrten des VfR sind im Einzelnen:

Bronzene Medaille

Domenico Craviolo: 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften

Hannes Banspach: Bezirksmeister

Lea Kumpf: Bezirksmeisterin

Alexander Schröder: 2. Platz bei den Bezirksmeisterschaften

Goldene Medaille

Michael Kochendörfer: Weltmeistertitel im Ultracycling Wettbewerb durch seinen Sieg beim Glockner Man in Österreich. Außerdem fuhr er Race arround Austria auf den vierten Gesamtrang.