VfR-Waldkatzenbach

Radsport - Fußball - Fitness



Erfolgreiches Rennen in Mosbach für die Biker des VfR Waldkatzenbach

Am 16.07.2017 fand im Mosbach-Nüstenbach der 5. Lauf zum LBS-Mountainbike Cup statt. Die Radsportabteilung des TV-Mosbach, Veranstalter dieses Rennens, hatte die Rennstrecken in diesem Jahr leicht abgeändert, so dass sich die Teilnehmer bei idealen Wetterbedingungen auf interessante Rennen freuen konnten.

Bei den Kleinsten in der Klasse U9 starten die Geschwister Sebastiano und Adelaide Craviolo für den VfR Waldkatzenbach. Während Adelaide bei den Mädchen mit dem vierten Platz knapp das Podest verfehlte, erreichte ihr Bruder mit dem dritten Platz gleich den ersten Podestplatz für seinen Verein.

In der Klasse U11 kämpfte Alexander Schröder das ganze Rennen mit mehreren Konkurrenten um den 3. Platz, musste sich am Ende aber mit dem 5. Platz zufrieden geben, ca. 10 Sekunden hinter dem umkämpften Podestplatz. Noel Heid kam in diesem Rennen auf den 14. Platz.
Bei den Mädchen kam Altea-Maria auf dem vierten Platz ins Ziel.

Im anschließenden Rennen der Klasse U13 war die Runde im Vergleich zu den Jahren zuvor zwar etwas verkürzt, aber dafür mussten die Teilnehmer gleich vier Mal einen steilen Anstieg bewältigen. Bei den Mädchen in dieser Klasse konnte sich Lea Kumpf gleich vom Start weg in Führung setzen, die sie dann über die ganzen vier Runden nicht mehr abgab. Am Ende konnte sie mit über einer Minute Vorsprung ihr erstes LBS-Cup Rennen in dieser Saison gewinnen und sich damit in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz nach vorne schieben. Sarah Joho kam hier auf dem siebten Platz ins Ziel.

Bei den Jungs in dieser Klasse kam Nils Heid auf den 15. Platz, nur sieben Sekunden vor seinem Vereinskameraden Finn Weber auf dem 16. Platz. Justin Franz kam bei seinem ersten Mountainbikerennen auf den 23. Platz in dieser hart umkämpften Klasse.

Die Klasse U15 musste dann eine noch anstrengendere Runde bewältigen. Hier kam Silas Joho (Bike House Bühler Mosbach / Cube) bei den Jungs mit dem 10. Platz wieder in die Top Ten und konnte damit seinen neunten Platz in der Gesamtwertung des LBS-Cups festigen.

Nach einer Mittagspause und der  Siegerehrung für die Schülerklassen, standen am Nachmittag die Jugend/Junioren und Erwachsenenrennen an.  Diese mussten die gleiche Strecke befahren wie schon die Klasse U15, nämlich 2,8 km und 80 Höhenmeter pro Runde.

Hannes Banspach (Bike House Bühler Mosbach) konnte in der U19 Lizenzklasse nach sechs anstrengenden Runden einen vierten Platz einfahren und liegt in der Gesamtwertung des LBS-Cups weiterhin auf Platz zwei.

In der Damenklasse erreichte Andrea Kraut-Banspach einen vierten Platz.

Der LBS-Cup geht nun in die Sommerpause und am 9. September findet dann das Finalrennen in Remchingen bei Pforzheim statt.

Die Rennen wurde gleichzeitig auch als Bezirksmeisterschaft des Bezirkes Rhein-Neckar-Odenwald gewertet. Hier konnten die Fahrer des VfR folgende Platzierungen in den jeweiligen Klassen erreichen:

Bezirksmeister wurden Lea Kumpf und Hannes Banspach. Den zweiten Platz erreichten  Alexander  Schröder, Sebastiano Craviolo und Andrea Kraut-Banspach und auf den dritten Platz kamen Adelaide Sebastiano, Altea-Maria Sebastiano, Sarah Joho und Silas Joho. Ferner erreichten Nils Heid den sechsten, Finn Weber und Noel Heid jeweils den siebten und Justin Franz den elften Platz.

 

Bild: das linke Bild zeigt die Teilnehmer des VfR Waldkatzenbach der Schülerrennen, recht oben Lea Kumpf (Bildmitte) und rechts unten Alex Schröder